Hochzeitsdeko in leidenschaftlichen Rosenrot

Rot ist eine sinnliche, schöne, mutige, edle Farbe, die mit der Energie der Leidenschaft, Sehnsucht, Liebe und Entschlossenheit verbunden ist. Eine Hochzeitsdeko in dieser Farbe unterstreicht nicht nur den Flammen zwischen dem Brautpaar, sondern wirkt auch aus ästhetischer Sicht immer beeindruckend und unvergesslich.

Leidenschaftliches Rot und Schneeweiß in der Hochzeitsdeko

Schicker Hochzeitssal in Rot

Das Rot hat viele Schattierungen von hellrosa bis rotbraun. Ein Klassiker ist die rot-weiße Palette, in der die rote Farbe verwendet wird, um verschiedene Details zu betonen. Auch bei dieser Saaldeko kann man das beobachten: Weiße Tischdecken, Tischröcke, Stuhlhussen, Vorhänge bekommen rote Akzente, wie etwa rote Stoffdrapierungen und Servietten. Damit wirkt die Deko elegant und zugleich gefühlvoll.

Schleifenbänder aus rotem Satin

Elegante Stuhlhussen mit Satinschleifen

Sogar solch scheinbar unwichtigen Elementen, wie Stühlen, kann man den feierlichen roten Schimmer verleihen und sie somit richtig glänzen lassen. Dazu braucht man einfach edlen roten Satin, aus dem man Schleifenbänder um die Rückenlehnen bindet.

Ausgefallene Tischdeko mit Rosen in langen Vasen

Rote Rosen in langen Vasen

Für eine rote Hochzeit braucht man natürlich auch Floristik. Dafür kann man die verschiedensten roten oder weißen Blumen wählen, am besten sind aber natürlich Rosen. Statt den pompösen Blumengestecken, die auf den Gästetischen kaum Platz haben werden, können einzelne rote Rosen in originelle lange Vasen mit Strasskante gestellt werden. So bekommt man einer Art originelles Blumenaquarium. Noch eine weiße Wasserkerze darauf – schon funkelt die Tischdeko.

Blumen- und Farbenpracht auf dem Brautpaartisch

Brautpaartisch mit Rosen und roten Stoffen

Die Pracht hat Platz am Brautpaartisch. Hier muss alles sorgfältig dekoriert werden – auch der Brautpaartisch Hintergrund. Hierfür braucht man besonders viele Stoffe, mit denen man ausgiebig die Wand hinter dem Tisch und den Tisch vorne drapiert. Die sanften Wellen von weißem und rotem Chiffon scheinen fast zu schweben! Rundum ist auch mit Blumen zu dekorieren. Einige Blumensträuße können hinter dem Tisch auf Säulen gestellt werden, das größte Blumengesteck sollte aber auf dem Tisch stehen. Die entlang der Tischvorderkante strahlenden roten und weißen Gerbera, Rosen, Lilien, Astern sind ein wahrer Hingucker!

Romantische Deko: Rosen und Kerzen

Deko vor dem Brautpaartisch mit Rosen und Kerzen

Kostenloses Muster zum Testen dieser Variante erhalten

Auch die Fläche vor dem Brauttisch kann geschmückt werden. Dabei stellt man auf den unglaublich langen Tischrock die Blumendeko in langen Vasen und einige Kerzen. Die Rosen und das Kerzenlicht schaffen eine einmalig romantische und leidenschaftliche Stimmung – so hat es auf einer Hochzeit auch zu sein.